Kärnten ist ASKÖ Bundesmeister

Bei den erstmals mit den Jahrgängen 2005 und jünger (MU14) durchgeführten ASKÖ Bundesmeisterschaften setzte sich das Team Kärnten ungeschlagen die Krone auf.

Das Team setzte sich aus 9 Spielern der Wörthersee Piraten und 3 Spielern der Hornets Villach zusammen, die meisten davon sind auch im LZ Teamkader. Als Coaches fungierten Voljevica Muhamed und Orel Hans, als Delegationsleiter ASKÖ-Landesreferent Hans Peter Hauser.
Nachdem alle Spiele der Vorrunde gewonnen wurden, konnte sich die Kärntner ASKÖ Auswahl im Finale gegen Wien  mit 54 : 32 (33:22) deutlich durchsetzen.
Zu der tollen Leistung muss man dem ganzen Team gratulieren, vor allem die Defense war extrem stark. Die Spieler steigerten sich von Spiel zu Spiel und ernteten die Früchte des monatlichenTeamtrainings bzw. der Camps in Faak und Wolfsberg.

ASKÖ-Bundesmeister2018web

Kärntner ASKÖ Auswahl mit den Coaches.

veröffentlicht am 22. September 2018
Zurück